Wir fahr’n ins Bocketal

Wir fah’rn ins Bocketal
da gibt’s Wacholder (noch Holder)
und wo’s Wacholder (noch Holder) gibt
da ist es schön (so schön)

Am Montag fahr’n zum ersten Mal (wieder mal)
Opa mit der Oma (Mutter mit dem Vatter) fah’n ins Bocketal
Bocketal ist wunderschön
kann man gut spatzieren gehn

Wir fah’rn ins Bocketal
da gibt’s Wacholder (noch Holder)
und wo’s Wacholder gibt
da ist es schön (so schön)

Am Dienstag fahr’n zum zweiten Mal

[Unterschiedliche Weisen in Klammern berücksichtigt]

Weiterlesen

Warum Smart-Taxis in Deutschland verboten sind

Vor einiger Zeit sind in Deutschland Tests eingeführt worden für einwanderwillige Ausländer. Da muss man so berühmte Kunststücke wiedererkennen, alle Bundesländer aufzählen oder einen Artikel aus dem Wirtschaftsteil der FAZ lesen und wiedergeben.

Ich bin inzwischen aber auch dafür, die Neuankömmlinge auf deutsche Schrulligkeiten hinzuweisen. Folgendes sollten sie sich mal angesehen haben, sollten versuchen zu beschreiben, worin das Problem liegt und ob sie die Sache ernst nehmen können:

Die Umstände sind folgende: Es gibt bisher keine ohne weiteres zugelassene Smart-Taxis in Deutschland. Es gibt allerdings einen Taxi-Unternehmer, der Smart-Taxis hat. Und obwohl bei 70% der Taxifahrten in Deutschland jeweils nur eine Person befördert wird, können immer noch nicht Smarts als Taxis verwendet werden.

Warum?

Weil in Deutschland Taxis an der rechten Seite zwei Türen haben müssen. Hat der Smart nicht. Doch der Taxi-Unternehmer ließ nicht locker und baute an die rechten Seiten seiner Smarts bestimmungskonforme, aber funktionslose Zusatztüren ein.

Ob’s geholfen hat? Hier entlang (2. Video in der Leiste).

Weiterlesen

Ein Albatros am Bahnhof Esch

Ein Albatros (152 134) am herrlich schönen Morgen vom 11.10.10 in Ibbenbüren Esch.
Heute sollte laut Lokvorschau ein Albatros in Ibbenbüren Esch starten. Zuvor kam mir noch in Ibbenbüren die 185 207 vor die Linse. Danach ging es direkt nach Esch um zuschauen ob wirklich ein Albatros dort noch steht. Angekommen stand 152 134 aufgebügelt herum, der Sonenschutz war noch bis ganz unten herrunter gezogen. Nach 2 Minuten machte sie einer hoch und der Albatros kam langsam an mir vorbei.
Für das 2 Video musste sogar mein Roller als Stativ benutzt werden. 😉

Weiterlesen

Die Zeitung, die nicht genannt werden darf

Ich habe einen interessanten Anruf von der Lokalzeitung erhalten, der ich diesen Blogartikel geschickt habe.

Lokalblatt: Hallo. Wir haben da noch ein, zwei Sachen zu ihrem Artikel.

Ich: Aha.

Lokalblatt: Sie beziehen sich da auch auf die Münstersche Zeitung. Wir würden das gerne rausnehmen.

Ich: ???

Lokalblatt: Die kriegen wir hier ja nicht. Das haben unsere Leser nicht gelesen.

Ich: Steht alles im Internet.

Lokalblatt: Ja, nee. Also, wir haben das schon mal für Sie umgeschrieben, dass das alles rausfällt.

Ich: Dann möchte ich nicht, dass das veröffentlicht wird.

Lokalblatt: Okaaaaaaaaaaaay?!!

Lokalblatt: Ja, dann tschüß.

Ich: Tschüß.

Das, was da rausfällt, wozu man auch nur noch mein ‚Okay‘ haben wollte, müsste ungefähr der halbe Artikel sein und würde einen ganz anderen Eindruck beim Leser erwecken, da ich das Übriggebliebene schon geschrieben habe. Und das nur, weil dem Blatt der Begriff Münstersche Zeitung nicht passt. Nee, danke.

Weiterlesen