Warum Smart-Taxis in Deutschland verboten sind

Vor einiger Zeit sind in Deutschland Tests eingeführt worden für einwanderwillige Ausländer. Da muss man so berühmte Kunststücke wiedererkennen, alle Bundesländer aufzählen oder einen Artikel aus dem Wirtschaftsteil der FAZ lesen und wiedergeben.

Ich bin inzwischen aber auch dafür, die Neuankömmlinge auf deutsche Schrulligkeiten hinzuweisen. Folgendes sollten sie sich mal angesehen haben, sollten versuchen zu beschreiben, worin das Problem liegt und ob sie die Sache ernst nehmen können:

Die Umstände sind folgende: Es gibt bisher keine ohne weiteres zugelassene Smart-Taxis in Deutschland. Es gibt allerdings einen Taxi-Unternehmer, der Smart-Taxis hat. Und obwohl bei 70% der Taxifahrten in Deutschland jeweils nur eine Person befördert wird, können immer noch nicht Smarts als Taxis verwendet werden.

Warum?

Weil in Deutschland Taxis an der rechten Seite zwei Türen haben müssen. Hat der Smart nicht. Doch der Taxi-Unternehmer ließ nicht locker und baute an die rechten Seiten seiner Smarts bestimmungskonforme, aber funktionslose Zusatztüren ein.

Ob’s geholfen hat? Hier entlang (2. Video in der Leiste).

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.