MorgenkaffeeZu Wulffs Abgang habe ich ja schon in der Frühe was gepostet, kommen wir zu einem anderen nicht sonderlich beliebten Politiker: FDP-Chef Rösler ist gestern auf der Cebit getortet worden, aber nur mit einem Stückchen Torte. Für eine 2%-Partei ist eine ganze Torte wohl zuviel. Die Aktion wurde quasi sogar auf Twitter angekündigt:

https://twitter.com/#!/MatrixSpucky/statuses/177770126672801792

Apropos Rösler: Der wollte ja auf dem Ticket, Frösche werden verkocht, wenn man die Temperatur des Wassers, in dem sie sitzen, langsam erhöht, surfen. Dem hält die FAZ entgegen:

https://twitter.com/#!/K_SA/status/176252071081816064

Zum Schluss noch ein Blick in die Weltpolitik: Der Schuldenschnitt Griechenlands scheint zu funktionieren.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist man heutzutage schon ein erfolgreicher Politiker, wenn man weder betortet noch bevuvuzelat wird? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Continue Reading

Das nenne ich mal einen Lauf: Zum dritten Mal in Folge ist Dieter Jasper, wenn er denn mal im Bundestag eine Rede halten darf – bei so unwichtigen Sachen wie Kohleausstieg darf er ja gar nicht erst ans Pult-, von seiner Fraktion als letzter Redner in einer Debatte benannt worden. Also, wenn das mal kein ungestörtes Verhältnis zur eigenen Partei ist, dann weiß ich es auch nicht. Und im Video kann man sich jetzt auch mal aussuchen, ob die Leute im Hintergrund wegen des lahmen Vortrags gähnen oder wegen der fortgeschrittenen Sitzungszeit.

Continue Reading