Offenlegung von Nebeneinkünften der Bundestagsabgeordneten

Tja, und natür­lich hat Dieter Jasper brav dafür ges­timmt, dass die Abge­ord­neten im Bun­destag ihre Nebeneinkün­fte nicht genau offen­le­gen müssen. Ist wohl bess­er so, dass der Wäh­ler nicht erfährt, für wie viele Bun­destagsab­ge­ord­nete von CDU, CSU und FDP die Diäten quan­ti­ta­tiv nur die Nebenein­nah­men darstellen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.