Eugen Popoklatsch

Das ist Eugen Popoklatsch. Eugen war der erfolgloseste Aktentaschenträger aller Zeiten. Seine eigentliche Leidenschaft war das Popoklatschen. Deswegen hatte Eugen eine Hand stets frei, falls ein Popo zum klatschen in der Nähe war.

Er ist letztes Jahr verstorben, als er versuchte den Popo eines Nielpferdes zu klatschen im Duisburger Zoo. Beim Versuch aus dem Gehäge zu fliehen, rutsche er auf einer Bananenschale aus und wurde von seinem Aktenkoffer erschlagen.

Heute steht das Denkmal von Eugen Popoklatsch an der Rheinprominade direkt neben dem Fortunabüdchen, wo es stets ne Bockwurst und nen Alt für zwofuffzich gibt.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.