Imbisstest: Currywurst mit Brötchen, Schadowstraße

Teil 1 unserer beliebten Fastfoodtestreihe. Heute hatte ich einen unfreiwilligen Stopp an der Schadowstraße und gönnte mir eine Currywurst an Düsseldorfs bekanntester Bratwurstwendebude mit eigener Postleitzahl. Mit Brötchen machte das 2,70€. Früher hätte man jede Currywurst für 5 Mark 40 lächelnd ignoriert, aber egal.

Die Wurst hat eine knackige Pelle und unterscheidet sich wohltuend vom Rest. Die Currysauce ist etwas scharf und dominant, überlagert aber geschmacklich die ganze Zwischenmahlzeit nicht völlig. Das Brötchen war ein ordentliches Durchschnittsbrötchen. Die Dame vor mir bekam anstandslos statt einer Pappschale eine Aluschale, weil ihr die Pappschale bis nach Hause immer durchsifft. Kundenfreundlichkeit also auch gegeben.

Ich gebe 4 von 5 Sternen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.