Neu im Bücherschrank(19): Daniel Wallace — Big Fish

DSCF8010
Es geht ein gewiss­er Reiz davon aus, das Buch zu einem Film zu lesen. Tati hat wohl nur von der Geschichte an sich gehört, ohne den Film zu ken­nen, und war dann von der Roman­nach­schrei­bung eher ent­täuscht. Ich habe damals das Buch zu Sieben erwor­ben und war eher beglückt, den Film nochmal nach­hallen lassen zu kön­nen. Ob das Buch auch ohne Ken­nt­nis des Films inter­es­sant ist, ver­mag ich daher nicht zu sagen, aber einiger­maßen kom­plex war die Geschichte des Films halt schon. Vielle­icht passt das jeman­dem bei Big Fish auch in den Kram.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.