Neu im Bücherschrank(21): John Steinbeck – Jenseits von Eden

DSCF8018

Der Bücherschrank ist wieder heile, wie schön. Aber auch ziemlich mager bestückt, wie weniger schön. Mein Herz so weiß ist immer noch da, Doktor Schiwago auch. Wundert mich ja, da meine Schmöker dort fix wieder verschwinden. Meine neueste Beisteuerung ist Jenseits von Eden. Und kaum wende ich mich der Rückseite des Bücherschranks zu, kommen zwei Mädchen an und das eine erklärt dem anderen, wie dieser Bücherschrank funktioniert. Und dann gingen sie die Schmöker durch:

Muss man die kaufen oder wie?

– Nein, man stellt ein Buch rein oder nimmt sich eins raus.

(Fragerin mustert die Buchrücken) Kenn ich alles nicht. Noch nie gehört.

– Man kann ja nicht alles kennen.

John Steinbeck, Jenseits von Eden. Schon mal gehört.

– Siehste!

Nanu, denke ich. So jung, und sie kennt noch Nino de Angelo?

Naja, das heißt ja nicht, dass ich es gelesen habe.

– Man kann ja nicht alles gelesen haben.

Nee, das war Der Garten Eden.

Ich lasse das gelten.

You may also like

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.