Bücher aus dem Ein-Euro-Laden

DSCF8223
Rentieren sich eigentlich solche Ein-Euro-Bücher für solche Läden? Diese Woche neu geliefert und mitgenommen:

Falko Hennigs Trabanten, Amelie Nothombs Die Kosmetik des Bösen, die beide von der Kritik gelobt werden, sowie Radek Knapps Papiertieger, Ivana Jessings Unsichtbar, die beide verrissen werden, und das als Klolektüre geeignete Lexikon der bedrohten Wörter.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.