Bahnhofsbratwurst

Landeshauptstadtbahnhofsbratwurst

Ein 100g Würstchen mit Brötchen und Senf bekommt man am Bahnhof Düsseldorf für stolze 2,85€. Die Wurst hat kaum Geschmack, ist nicht sonderlich gut angebraten und das Brät sehr weich. Lecker ist anders, aber der Magen hat was zu tun. Hat nicht überzeugt: 1 von 5 Sternen

Weiterlesen

Tomaten kosten

Da kommste nichts ahnend morgens im Büro und die Kollegen machen sich einen Tomatenscherz und platzieren einem Tomatensaft und Tomatensnack auf dem Schreibtisch. Da kannste gucken, wie du willst, die sind am lachen. Ja, was kann unsereins denn dafür, dass meine Holde mit Tomatenpreisen überfordert ist?

Es ist ja nicht nur das Rechnen, es erschließt sich ihr ja auch nicht, dass es ganz unterschiedliche Tomaten gibt, Cocktailtomaten, Strauchtomaten, Wildtomaten, Ampeltomaten, Flaschentomaten, Biostrauchtomaten, Biocoktailtomaten und weiß der Schinder was noch. Frisch, getrocknet, eingelegt, zermanscht, wie man gerade lustig ist. Wenn sie jetzt noch meiner Holden erzählen, dass die alle unterschiedliche Preise haben, dann platzt die. Auch weil die mittlerweile die Tomatenpreise immer von Euro in Tomaten-Mark umrechnet.

Mir wär’s ja egal gewesen. Sie wollte halt auch mal einkaufen gehen und ich sagte, bring mir für’s Abendbrot Tomaten vom Gemüsestand mit, egal welche. Da hat man dann gleich den Salat.

Nächstes Mal, da gehe ich aber wieder alleine einkaufen – sie wissen schon: das spart Zeit,

ihr Philibb

Weiterlesen

Kein einfaches Pflaster

Zwei Meldungen aus Düsseldorf mit Bezug zum Tecklenburger Land trudeln hier gerade ein:

Zum Einen wurde ein junger Mann aus dem Tecklenburger Land nach dem Besuch der Altstadt im Hofgarten überfallen und ausgeraubt. Überraschend ist das nicht. Rund um die Altstadt gibt es allerdings diverse Ecken, die wenig besucht und schlecht einsehbar sind, daher würde ich für Besuche raten, seinen Heimweg vorher zu planen und bestenfalls auf Taxis und Straßenbahnen, gerade wenn man alleine oder in Kleinstgruppen unterwegs ist, zurück zu greifen.

Die zweite Meldung ist erfreulicher: Lars Unnerstall, bisher bei Schalke 04 unter Vertrag, bei diesen ins Hintertreffen geraten und an den FC Aarau ausgeliehen, wechselt zu Fortuna Düsseldorf. Sein Einstand im Team von Oliver Reck endete mit einem 12:1-Sieg.

Weiterlesen

Ins Wasser gefallen

Da wollte man seitens der Stadt und der IVZ zu Hauf Leute dazu bewegen, bei einer Aktion von Coca Cola mitzumachen, um für einen Wasserspielplatz finanzielle Mittel zu erhalten. Reizvoll für sie war es, dass die Aktion unterm Strich kein Geld kostet. Einen Preis hat man dennoch zu zahlen: Man schaufelt über die angeworbenen Mitmacher deren bei Facebook angegebenen Daten sowie Freundeslisten direkt in die Datenbank von Coca Cola. So billig kommen Konzerne sonst nicht an sensible Daten.

Gewonnen hat man nun für Ibbenbüren nichts. Die Aktion ist gehörig ins Wasser gefallen. Nicht einmal genügend Stimmen für einen Trostpreis hat man zusammen bekommen. Woran lag es?

Es ist wohl eine Mischung aus Unvermögen und Naivität gewesen. Wie sonst will man erklären, dass Dörfer mit wenigen hundert Einwohnern die Ibbenbürener Aktion weit hinter sich lassen konnten?

Wenn man überhaupt bei so einer Werbeaktion mitmachen muss, dann nur, wenn man über ein Netzwerk verfügt, dass diese Aktion auch unterstützen kann. Wie man gesehen hat: Trotz 19.000 Abonennten und nach eigenen Angaben täglich 10.000 Nutzern auf der Internetseite verfügt die IVZ nicht über ein solches Netzwerk. Die Stadtverwaltung ebenso wenig.

Man mag das nicht gewusst haben, aber wissen können: Denn es zählt schon seit längerem zu den Erfahrungswerten, dass Links in der IVZ kaum dazu führen, dass sich jemand vor den Rechner setzt und die verlinkte Seite anklickt.

Weiterlesen