Guten Morgen

Morgenkaffee

Christian Steiffen präsentiert als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk einen ersten Videoteil aus dem Konzertauftaktkonzert in Osnabrück: Eine Flasche Bier.

Schüren Medien Ängste oder berichten sie über vorhandene? Gute Frage.

Udo Jürgens ist gestern abgetreten und Gerhard Matzig findet richtige Worte:

Er konnte seine Lieder – mehr als 1000 hat er komponiert, und zwar tatsächlich: komponiert, als komplexes Ganzes -, er konnte seine Lieder also uns nah und für uns doch seltsam erhaben wirken lassen. Ja, auch pathetisch. Sie waren, sie sind, denn sie bleiben: wahr. Auch dann, wenn sie natürlich gelogen waren – wie jede große Kunst nicht allein der Wahrheit verpflichtet ist, sondern dem, was größer ist: der Gewissheit, dass etwas so sein könnte, wie es klingt, unabhängig von der Realität.

Und während ich mir die Frage stelle: Sollte man sich künftig mehr um die Liedermacher kümmern? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.