Guten Morgen

Morgenkaffee

Eine sehr gute Idee hat da Holger Klein umgesetzt: Jemanden von der Straße interviewen.

Land of the free, home of the brave: In Utah führen sie wieder Erschießungskommandos ein.

Man kann Anwaltskosten nur dann von der verklagenden Gegenseite wiederbekommen, wenn nachgewiesen wird, dass diese wissentlich oder leichtsinng eine falsche Klagebehauptung aufgestellt hat.

Vorsicht bei der Benutzung des Share-Knopfes bei Facebook: Das kann teuer werden, wenn man nebenbei Fotos verlinkt, zu denen man keine eigenen Veröffentlichungsrechte hat. Im vorliegenden Fall hatte die Besitzerin einer Fahrschule einen Artikel der Blödzeitung geteilt.

Und während ich mir die Frage stelle: Müssen Blogger mehr auf die Straße? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.