Guten Morgen

Morgenkaffee

Ich selber habe vor ein paar Tagen URS ausgerufen: Das Unter-Radar-Senden. Ziel ist das von Zielgruppenmaximierung unabhängige Bloggen. In ein ähnliches Horn bläst man bei der NYT mit Borecore:

Call it borecore: the never-to-be-viral output that comes from mixing powerful devices and a lifetime of social-­media training with regular, old teenage boredom.

Auf my life’s cover hinterfragt man ein winzigwenig die Neugierigkeiten, aus denen man selbst und Facebook speist.

Constantin Seibt meint, Nachrichtenparodien würden Nachrichten ersetzen. Nett zu lesen, wobei es natürlich feuilletonistischer Unfug ist. Nachrichtencomedy speist sich ja aus den Nachrichten.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist Langeweile das nächste große Ding? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.