Wie Facebook unliebsame Spotted-Seiten löscht

Etwas merkwürdiges geht da von statten: In meiner Heimatstadt gibt es Leute, die anonym auf Facebook eine dieser Spotted-Seiten betreiben. Das sind Seiten wo jemand anonym nach jemandem suchen kann, der ihm gefällt, oder der ihm die Vorfahrt geraubt hat oder sowas eben. Die Mitglieder identifizieren oftmals die gesuchten Personen.

Die erste Version hatte an die 5000 Mitglieder, dann verlor man angeblich das Passwort, was immer das heißen mag. Die zweite Version hatte auch schon wieder an die 4000 Fans, dann verschwand sie von einem auf den anderen Tag. Jemand, der sich als Betreiber ausgab, schrieb, dass Facebook die Seite gelöscht habe und die Mitglieder zu einer App-Seite namens Spotted transferiert habe.

Dies ist heute noch einmal passiert, nachdem die Seite ein drittes Mal installiert wurde und an die 3000 Fans gehabt hat. Und in der Tat, die Seite mit der ich diese Spotted-Seite geliked habe, ist auf einmal Fan dieser App-Seite namens Spotted. Ich habe die Betreiber der Seite daraufhin mal angeschrieben und warte mal, ob es zu einer Antwort kommt.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.