Neu im Bücherschrank (85): Daniel Glattauer – Gut gegen Nordwind

Gutgegennordwind
Leicht und locker geschriebene Liebesgeschichte zweier E-Mail-Schreiber. Wenn ich mich recht erinnere, war vor einiger Zeit Ralf Bauer in der Bühnenfassung dieses Stückes in Ibbenbüren. Tiefgang gibt es hier keinen, dafür nervt die Sprache Glattauers nicht.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.