Neu im Bücherschrank (95): Wilhelm Weischedel – Die philosophische Hintertreppe

weischedeltreppe

De Schmöker erinnert mich daran, dass ich mich wohl bald auch schon wieder 20 Jahre mit Philosophie beschäftige, so weit ist es schon gekommen. Er ist ansonsten eines der bekannteren populärphilosophischen Werke, das auch durchaus humorvoll daherkommt. Eine Lektüre der Standardwerke erübrigt sich hierdurch nur eben auch nicht.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.