Neu im Bücherschrank (98): Fjodor Dostojewskij – Der Spieler

Dos­to­jew­skij schildert das Abdriften eines jun­gen Mannes ins Glück­spiel, der nicht mehr seinem eige­nen Glück hin­ter­her­jagt, so nahe es auch tat­säch­lich ist, son­dern der Glam­mer­welt, die viel ver­spricht und wenig gibt.
dostojewskijspieler
Musste raus, weil? Ich die Neuübersetzung von Swetlana Geier im Schrank stehen habe.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.