Neu im Bücherschrank (104): Elizabeth George — A place of hiding

IMG_0183

Noch so ein Eliz­a­beth-George-Schinken aus dem let­zten Jahr: Der zwölfte Teil der Inspec­tor-Lyn­ley-Rei­he. Kann man sicher­lich gut lesen, wenn man die Geduld für mehrere hun­dert Seit­en Krim­ikost auf­bringt und etwas nicht allzu schw­eres Englis­ches mal wieder auf dem Nachtschränkchen liegen haben möchte, auch wenn er bei den Fans nicht ganz so gut ankam.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.