Neu im Bücherschrank (104): Elizabeth George – A place of hiding

IMG_0183

Noch so ein Elizabeth-George-Schinken aus dem letzten Jahr: Der zwölfte Teil der Inspector-Lynley-Reihe. Kann man sicherlich gut lesen, wenn man die Geduld für mehrere hundert Seiten Krimikost aufbringt und etwas nicht allzu schweres Englisches mal wieder auf dem Nachtschränkchen liegen haben möchte, auch wenn er bei den Fans nicht ganz so gut ankam.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.