Guten Morgen

Morgenkaffee

In den Niederlanden gibt es seit langer Zeit eine niederländische Version von Aktenzeichen XY … ungelöst. Und wenn man mal beide vergleicht, fallen Unterschiede sofort auf: Die niederländische Version kommt zweiwöchentlich, ist dafür halb so lang. Es werden keine Sprecher eingesetzt, die unheimlich klingen, dramatische Musik kommt auch nicht vor. Die einzelnen Beiträge sind deutlich kürzer, werden dafür teilweise von den Opfern selbst erzählt, der öffentliche Raum wird offenbar viel intensiver von Überwachungskameras erfasst – dafür beeindruckt die Vielzahl an schweren Verbrechen, die sind in diesem kleinen Land so ansammeln.

Und während ich mir die Frage stelle: Was wäre wohl los, wenn eine Verbrechensbekämpfungssendung mit so hoher Verbrechensschlagzahl derart in Deutschland liefe? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.