Guten Morgen

Morgenkaffee

Trump wird Präsident, die Art und Weise erschüttert. Dave Winer bricht die Gründe seiner Wahl auf vier Punkte runter: 1. Technologie, 2. Heirat für Homosexuelle, 3. ein schwarzer Präsident und 4. eine weibliche Präsidentschaftskandidatin:

I don’t think it’s about economics, I think it’s about change happening too fast. And the Trump voters had the power to bring it to a screeching halt, they saw the chance and took it.

Arnon Grünberg hat derweil seinen amerikanischen Übersetzer beim Tischtennis beruhigt.

Vielleicht etwas merkwürdig auf den ersten Blick, aber irgendwo auch eine Selbstverständlichkeit: Die Bundesregierung weist darauf hin, dass türkische Regimekritiker in Deutschland Asyl beantragen können.

Und während ich mir die Frage stelle: Wenn es ohne Trump kein TTIP, keine verstärkten Militäreinsätze und Ärger für Eliten gibt, ist das alles schon so einseitig schlimm? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.