Neu im Bücherschrank (117): Benedict Wells / Becks letzter Sommer

Klarer Fall von Creative Writing: Ein damals 23-jähriger Autor, der die Existensproblematiken eines 30-jährigen Lehrers erzählen möchte, dabei allerdings bei starker Anlehnung an andere Autoren kein Niveau gewinnen kann. Sowas reißt schlicht nicht mit, auch wenn es bekömmlich runtergeschrieben wurde. 2015 wurde der Schinken verfilmt.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.