Ibbenbürener AfD-Kandidat für Landtagswahl

Mit Christoph Recker aus Ibbenbüren tritt für die AfD neben Anja Karliczek (CDU), Jürgen Coße (SPD) und Kathrin Vogler (Die LINKE) ein vierter Kandidat für den Bundestag ein Neuling für die Landtagswahl an. Der Diplom-Finanzwirt und Hobby-Rollenspieler ist seit zwei Jahren Schatzmeister des AfD-Kreisverbandes Steinfurt.

Hinweis: In diesem Beitrag war zunächst von der Bundestagswahl die Rede, dies ist falsch, siehe Kommentar.

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Als Quelle geben Sie ja einen Facebook-Kommentar unter einem Post zur einigermaßen missglückten NRW-AfD-Landeslisten-Aufstellung an. Kann es denn vielleicht sein, dass der AfD-Kreisverband-Steinfurt-Admin hier die Bundestags- und die Landtagswahl etwas durcheinander gebracht hat?
    Weil Steinfurt III heißt ja nicht nur ein Bundestagswahlkreis, sondern auch eine NRW-Landtagswahlkreis. Und die anderen beiden Bundestagswahlkreise mit Städten und Gemeinden des Kreises Steinfurt heißen anders als auf der AfD-KV-ST-Facebook-Seite mit vollständiger Bezeichnung: Steinfurt I – Borken I und Coesfeld – Steinfurt II.
    Grüße
    Ihr unbesorgter Bürger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.