eat TOKYO

Neu an der Nord­straße ist dieses japanis­che Restau­rant, bei dem man zur Sicher­heit voher einen Tisch bestellen sollte, denn es ist dort gerne mal voll — veständlicher­weise. Das eat Tokyo bietet bei gün­stig zu nen­nen­den Preisen viel auf die Gabel. Bei meinem Essen waren die Fisch- und Fle­ichanteile her­vor­ra­gend, die Beila­gen fie­len geschmack­lich so ab, dass ich sie irgend­wann links liegen ließ: Kaltes Kartof­felpüree, kalte Nudeln auf Eis­bergsalat erre­ichen ein­fach meine Geschmack­sner­ven nicht.

Daher vergeben wir von 5 möglichen Düs­sel­blogkochlöf­feln, wobei knapp an der näch­st­besten Bew­er­tung vor­beigeschrammt wird:

[ eat TOKYONord­straße 28, 40477 Düs­sel­dorf ]

Weiterlesen

Nelly am 4. November in der Aura

Über einen zu großen Besucheran­drang kon­nte sich die Aura in let­zter Zeit nicht beschw­eren und Aktio­nen wie “No Babyfaces”-Parties, die auf eine eher speziell deutsche Per­so­n­en­gruppe aus­gerichtet waren, zeigten wenig Erfolg. Das brachte wohl die Idee auf, ein bekan­ntes Gesicht in der Aura auftreten zu lassen: Nel­ly, zweifach­er Gram­my-Gewin­ner mit aktuell sink­en­dem Stern, wird am 4. Novem­ber in der Aura ein Stelldichein geben. Den Besucheran­drang dauer­haft zu ver­größern wurde schon in der Vorgängerdis­co erfol­g­los mit Sido ver­sucht.

Weiterlesen