Lesezeichen vom 26.08.2017

  • Im Land der weißen Zettel | Juliane Wiedemeier "Saliha ist weg. Am Freitag, in einem Auto mit platten Reifen, sagt Luka, und er sagt auch, dass er den Bus oder das Flugzeug nimmt, wenn er zurück muss."
  • Erste Lesung: Eine bleibende Statt – Die Woche mit Frau Cresspahl "Auf nur fünf Seiten hat Johnson eine Vielzahl von Fährten ausgelegt, fast wie in einem Krimi, voller Andeutungen, mit einem Unbekannten, der die Protagonistin zu kennen scheint, der rätselhaften Anrede des Kindes, Mecklenburger Platt und Gesines Routinen, dem Spiel von Erinnerung und gegenwärtigem Erleben: „Sie wohnt am Riverside Drive in drei Zimmern, unterhalb der Baumspitzen.“ Die Motoren der Autos klingen nach Brandung, und so endet der 21. August 1967 in Jerichow."
Continue Reading