Neu im Bücherschrank (128): Ferdinand Schierach – Der Fall Collini

Auch immer etwas spannend, wie unbeschadet Bücherschrankeinstellungen die Kirmes überleben. Dies ist der Erstling Schierachs, der unterdurchschnittliche Kritiken bekommen hat. Mir geht der Stil Schierachs eh sehr ab, auch die Fernsehserie zu seinen Rechtsfällen fand ich merkwürdig überzogen und moralisch irrlichtig. Wer’s mag.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.