Neu im Bücherschrank (182): Dr. Oetker Studentenfutter

Es ist ein Irrglaube, Studenten würden sich über Bücher freuen, auf denen irgendetwas mit Studenten steht, und es ist eben so einer, dass etwas gut schmeckt, nur weil es hipp daher kommt. Diese Rezeptesammlung ist weder einfach, raffiniert, noch schmeckt irgendetwas so, dass man es zweimal kochen wollte. Für tatsächlich gute Tipps besuche man lieber das Kochstudio.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.