Lesezeichen vom 26.10.2017

  • Warum ist „Babylon Berlin“ so abstoßend? | DAS SCHEMA "Die Geschichte wird nicht als das erzählt, was irgendwie glaubhafte („runde“) Personen erleben, sie dürfen gerne ein bisschen exzentrisch sein; sondern diesen armen Handlungsgestalten, diesen Handlungsschemaschemen ist genau vorgeschrieben, wo sie hingehen müssen, welche Zufälle ihnen in den Schoß fallen, damit DIE HANDLUNG irgendwie einigermaßen plausibel bleibt, jedenfalls nicht total absurd wird. Es geht also weder um historische Wahrheit noch um literarische Wahrheit,"

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.