Das Bundesverfassungsgericht fordert das dritte Geschlecht als Eintragungsmöglichkeit ins Geburtenregister. Längst überfälltig, meint man bei der Tagesschau. Wieso überhaupt das Geschlecht ins Geburtenregister eintragen, fragt Fefe.

Da habe ich mal eben ein XY Wiki online gestellt, schon meldet sich jemand aus meiner Heimatstadt mit einer Update-Information.

Wie eine 106-jährige Kochstar auf YouTube wurde, erzählt Jelisa Castrodale.

Und während ich mir die Frage stelle: Ab wann ist ein Interesse an XY pietätlos? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Continue Reading
Continue Reading