Ich erinnere mich noch, die ersten paar Seiten gelesen, und dann aus Langeweile die Lektüre abgebrochen zu haben. Das war dann der Bruch mit der Lektüre von Büchern zu Filmen, die man schon gesehen hat, auch wenn dieser Schinken keine Nacherzählung ist. Aber interessiert haben mich diese amerikanischen Anwaltsgeschichten dann auch nicht so sehr, für den Film brauchte es ja auch die Optik von Julia Roberts.

Continue Reading