Neu im Bücherschrank (158): Carl Hiaasen – Dicke Fische

Schlechte Über­set­zung ein­er eh schon lah­men Geschichte. Da sollte man bei Inter­esse bess­er zu einem anderen Schmök­er des Autors greifen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.