Neu im Bücherschrank (164): Guido Knopp – Kanzler

Im Grunde erfährt man all das, was einem dieser Schinken bietet, inzwischen auch auf Wikipedia, aber manche mögen halt doch lieber Papier zwischen den Händen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.