Neu im Bücherschrank (194): Dean James – Melrose Place. Flirt oder Liebe?

Damals hip, heute sind die Leute auf dem Cover schon wahnsinnig alt und in der Versenkung verschwunden. Ob der Name des Autors ein Pseudonym ist? Wer weiß?

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.