Lesezeichen vom 14.05.2018

  • Mit Software gegen Opposition: Türkische Spähangriffe mit deutscher Hilfe | tagesschau.de
  • Lindners Bäcker-Geschichte: Er hat es versemmelt | tagesschau.de " Gerade als Chef der angeblich Liberalen Partei in Deutschland, ist das ein Armutszeugnis. Lindner zeigt mit seiner Anekdote, dass er leider keine Ahnung hat, wie Rassismus funktioniert. Er scheint zu glauben, dass Rassismus schon weggeht, wenn sich kein Ausländer mehr illegal in Deutschland aufhält. Aber die Zahl der ausreisepflichtigen Asylbewerber ist jetzt schon extrem klein. Rechtliche Klarheit alleine hilft da offenbar nicht."
  • Strafanzeige gegen Münsters Oberbürgermeister | hpd "Maximilian Steinhaus, Pressesprecher der Aktion, ergänzt: "Es war von vornherein ein abgekartetes Spiel: Lewe hatte nie vor, den Katholikentag tatsächlich bei der Suche nach privaten Sponsoren zu unterstützen. Er wollte diesem »Fest des Glaubens« öffentliche Gelder zukommen lassen. Da er im Stadtrat keine Mehrheit erhielt, versuchte er es über die Sparkasse. Da die Kirche aber reich genug und somit gar nicht förderwürdig ist, hat das Kuratorium mit seinem Beschluss der Stiftung Gelder entzogen, die für echte Stiftungszwecke hätten eingesetzt werden können. Somit verkommt die Stiftung zur Privatschatulle des OBM.""
  • Dorfen stellt sich der AfD entgegen "Bis die Ordner der AfD bemerkten was vor sich ging war es schon zu spät. 75 bis 80 Prozent der Plätze waren von Einheimischen besetzt, die nichts mit der AfD am Hut hatten. Sie orderten Schnitzel und Getränke, packten die Schafkopfkarten aus und machten es sich gemütlich."
Continue Reading