Lesezeichen vom 29.03.2019

  • Urheberrechtsreform der EU ist ein Schlag ins Gesicht junger Menschen Simon Hurtz: “Wer E-Mails verschickte, musste sich als „Bot“ bezeichnen lassen. Wer Kritik äußerte, wurde angeblich „von Algorithmen gesteuert“. Wer auf die Straße ging, dem wurde unterstellt, ein „gekaufter Demonstrant“ zu sein. Ein Großteil des Protests sei von „amerikanischen Großkonzernen“ initiiert, hinter dem Widerstand im Netz stecke in erster Linie eine Kampagne von Youtube. Das ist ein Schlag ins Gesicht von allen, die sich an einem demokratischen Prozess beteiligen und ihre Meinung äußern wollen.”
  • Aldi schafft Plastikfolie für Gurken ab — Süddeutsche.de “Ein Test habe ergeben: Auch bei importierten Gurken aus Spanien hat die Verpackung kaum Einfluss auf die Frische des Produkts.”

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.