Willkommen in der Datscha


Wir schlagen ein neues Kapitel in Düsseldorf auf und nisten uns in einen Kleingartenverein ein mit eigener Laube oder Datscha, wie wir sie nennen. Wir haben schon einige Erfahrungen mit dem Verein gemacht, der uns aufgenommen hat, und das hat uns nicht abgeschreckt, eigentlich ziemlich zugesagt. Und jetzt geht das Planen los und das erste Gartenarbeiten. Was brauchen wir an Geräten, an Einrichtungsgegenständen, wie wollen wir den Garten einrichten, was übernehmen und reaktivieren wir, wo kommen Sandkasten und Schaukel hin?

Ein paar von den Eindrücken, die unser neues Abenteuer mit sich bringt, werden hier veröffentlicht als Anreiz oder Unterhaltung.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.