Die Welt hat Alex von den Donots zu einem Interview gebeten:

WELT KOMPAKT: Die neue CD ist Ende März erschienen – jetzt die Tour.

Alex Siedenbiedel: Es ist der Wahnsinn. Vorher ist ja immer unklar, ob überhaupt Leute kommen, wie viele kommen, was für Leute kommen. Man weiß außerdem nie, wie die neuen Songs ankommen. Auch wenn wir selbst glauben, die tollsten Lieder geschrieben zu haben, müssen sie noch lange nicht gut beim Publikum ankommen. Dass viele unserer Konzerte ausverkauft waren und sind, zeigt, dass wir offenbar nicht alles falsch gemacht haben. Man merkt jeden Abend, dass das Publikum komplett am Start ist. Das überträgt sich auf uns auf der Bühne. Das ist der helle Wahnsinn.

Mehr dazu hier: Der lange Weg.

Zudem hat die Lokalzeit Münsterland die Donots beim Konzert in Bielefeld besucht:

Continue Reading

Dieter Jasper ist aus dem Vorstand der Volksbank des Tecklenburger Landes zurückgetreten, nachdem er zuvor schon seine Aufgaben hatte ruhen lassen. Jasper war in die Kritik geraten, weil er in Deutschland jahrelang unter falschem Doktortitel aufgetreten war. Das Verfahren wurde vor kurzem gegen Zahlung von 5000€ eingestellt. Der Westfälischen Nachrichten war eine Beschreibung des Reaktion des Vorstandes berichtenswert:

Die Vertreter hören es, entlasten den Vorstand und den Aufsichtsrat einstimmig. Bei den Wahlen zum Aufsichtsgremium werden Elsbeth Alkemeyer (Recke), Willibrord Langemeyer (Mettingen), Alfred Strotmann (Ibbenbüren) und Dr. Peter Döbber (Ibbenbüren) einstimmig wiedergewählt. Döbber, Vorsitzender des Kontrollgremiums, hat zuvor mitgeteilt, dass Dieter Jasper (Hopsten) am Tag zuvor sein Aufsichtsratsmandat niedergelegt hat, um sich auf seine politische Arbeit in Berlin zu konzentrieren. Die Versammlung nimmt diese Mitteilung regungslos zur Kenntnis.

Gut, mit Protestmärschen hatte ich nun auch nicht gerechnet ;-).

Continue Reading