Neu im Bücherschrank (198): Harald Hordych – Gebrauchsanweisung für Düsseldorf

Wenn die bessere Hälfte einen besorgt fragt, ob man wirklich noch so viele Bücher braucht, dann schaut man mal wieder in den Stapel und sortiert aus. Aus welchen Gründen dieser Schinken da noch drin stand, ist nicht mehr ganz rekonstruierbar. Wahrscheinlich hatte ich mir Erhellendes über die Landeshauptstadt erwartet. Es wird allerdings nur gewollt interessant Gemeintes eines Her- und wieder Weitergezogenen verbraten. Das ist nicht lustig und weniger erhellend, als man es erwarten durfte. Schade.

Weiterlesen

Neu im Bücherschrank (197): Promikochduell

Tja, da­mals in den 90ern ka­men die­se mo­der­nen Kochshows auf. Und da­mals war es so, dass im­mer au­ßer­ge­wöhn­li­che Rezepte vor­ge­stellt wor­den sind mit au­ßer­ge­wöhn­li­chen Zutaten, die man dann gar nicht erst nach­ge­kocht hat, weil man so­was Außerordentliches nicht im Küchenregal hat und nie­man­den da­mit be­ein­dru­cken konn­te.

Weiterlesen
1 2 3 19