Frittenwerk

Wer Fastfood etwas ausgefallener haben möchte, der ist bei diesem trendigen Schuppen richtig. Draußen wird man mit lauter Musik beschallt. Drinnen gibt hier selbstgemachte Pommes auch als Poutine z.b. mit Pulled Pork oder Krautsalat. Geschmacklich hat mich das überhaupt nicht umgehauen und die Preise sind im gehobenen Bereich für Fastfood. Leider eher nur was für Hipster, auch wenn die Bedienung ausgesprochen nett ist und der Laden die Ecke sicherlich aufpeppt.

Von fünf möglichen Düsselblogkochlöffeln vergeben wir:

[ Frittenwerk, Friedrichstraße 145, 40217 Düsseldorf ]

Continue Reading

Space Burger

Früher war Space Burger einer der angesagtesten Hamburgerläden Düsseldorfs. Es ist fast tragisch mitzubekommen, wie der Schuppen gegen neu aufpoppende Burgerläden den Kürzeren zieht. Aber wer nicht mit der Zeit geht, geht halt mit der Zeit. Die Karte ist etwas überladen, was die Anzahl von Burgervariationen angeht. Das wirkte früher vielleicht beeindruckend, inzwischen eher beliebig.

Bei unseren Besuchen, kamen die einzelnen Bestandteile des Essens nicht gleichzeitig, Wünsche nach einer veganen Variation eines Bürgers wurden durch Hinzufügen einer sahnigen Soße torpediert, die Burger hatten viele Zutaten, ein geschmackvolles Ganzes ergaben sie nicht.

Man kann da hingehen, bekommt viel auf die Gabel, aber mehr nicht. Von fünf möglichen Düsselblogkochlöffeln vergeben wir:

[ Space Burger, Pfalzstraße 15, 40477 Düsseldorf ]

Continue Reading

Schweinske

Gut in der Altstadt gelegen, ist das noch das Positivste, was wir bisher über das Schweinske sagen können: Man bekommt meist fritiertes oder bloß aufgewärmtes Fertigessen. Die Bedienung ist nicht immer ganz freundlich und nicht zuvorkommend. Das Schweinske hat leider nichts, was es nicht in direkter Nähe besser gäbe.

Von fünf möglichen Düsselblogkochlöffeln vergeben wir:

[ Vapiano, Bolkerstraße 28, 40213 Düsseldorf ]

Continue Reading

Bahnhofsbratwurst

Landeshauptstadtbahnhofsbratwurst

Ein 100g Würstchen mit Brötchen und Senf bekommt man am Bahnhof Düsseldorf für stolze 2,85€. Die Wurst hat kaum Geschmack, ist nicht sonderlich gut angebraten und das Brät sehr weich. Lecker ist anders, aber der Magen hat was zu tun. Hat nicht überzeugt: 1 von 5 Sternen

Continue Reading