Pufftown

Ortskenntnis ist eine Zier, doch es geht auch ohne ihr. Natürlich geht es in der aktuellen Puff-Diskussion entgegen der Darstellung der IVZ nicht um ein Freudenhaus in Schierloh, sondern in Langewiese. Und ein Gerücht würde ich das auch nicht gerade nennen. Aber sei’s drum.

Diana’s Haus hatte vorher seinen Platz in Osnabrück, in letzter Zeit war in Langewiese aber wohl eher tote Hose. Und die Lustgänger machen dafür auch einen Grund aus:

die bewohner gehen auf die strasse mit videocamera und fotoaparat also ich geh bestimmt nicht hin

Verwunderlich ist allerdings, dass seitens der Stadt erklärt wird, es seien keine Bordelle in Ibbenbüren angemeldet. Mitunter scheint es in der Tat zu Wohnungsprostitution zu gehören, was in Ibbenbüren so abgeht. Und anscheinend muss man die nicht anmelden.

Beim Haus Laura hätte ich aber auf was anderes getippt.

Weiterlesen

Bi us … de niege Horenkasten

Gäß´ton seggt Hilde, dat en Horenkasten in Schierloh upmakt hebb. Waor kan dat denn sien?
In de Kläraanlage? Die woord toch auk renoviert.

De Böm woord ümleegt, daor is en niege Stroate hin. In de Goorn woord de Unkruut wühn. Dann kan de Utlänners tohand intrekken.

Weiterlesen